Mittwoch, 27. Februar 2013

"Nachtrag" zu meinem selbstgedrehten Hintergrundstempel

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure lieben Kommentar zu meinem "durchgedrehten" Kärtchen.


Es gibt wohl noch etwas zu meinem frühmorgendlichen Post zu erläutern ;-)
Bevor ich dazu kam im Internet nach Bezugsquellen zu schauen, hat sich Petra bereits in den Kommentaren gemeldet---vielen Dank Petra :-)

Damit Ihr Kommentar nicht untergeht, habe ich entschlossen einen weiteren Post zu schreiben.

Erstmal Petras Kommentar:

Huhu, hier ist die Freundin mit dem Dachboden ..... ☺
Bei dem Moosgummi handelt es sich um 2mm dicke Platten im A4-Format. Sie sind schon geprägt. Vor vielen Jahren, als die Kindelein noch klein und bastelwillig waren, habe ich mir einige dieser Platten gekauft. Lange Jahre dümpelten sie mit anderen Bastelschätzen auf dem Dachboden. Seitdem Sabine mich mit dem Papierbastelfieber angesteckt hat, klettere ich immer mal wieder auf den Dachboden und wühle in den Kisten - und habe doch einige brauchbare Dinge gefunden......
Zurück zu den Platten: Sie sind von Rayher. Und schaut mal, es gibt sie sogar noch:
http://rayher-hobby-shop.de/Bastelmaterial-1/Materialien/Moosgummi-Crepla/Crepla-Strukturplatte-20x30-cm-2-mm-gemischt.html

Liebe Grüße
Petra
 
Und ich habe Euch noch ein Bild geknipst von dem Schildchen was drangetackert ist.
 
 
Ich hoffe, wir konnten Euch ein wenig aufklären :-)
Schönen Abend noch !
 
Lieben Gruß
Sabine und Petra

Kommentare:

  1. oh, schön. Danke, liebe Sabine, für den Nachtrag. Und danke für den Link, liebe Petra.
    Gehe ich gleich mal schauen.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Prima! Vielen Dank für die "Aufklärung"

    LG Skully

    AntwortenLöschen