Sonntag, 16. Dezember 2012

3. Advent - noch 2 mal dürft Ihr hoppeln

und dann ist schon Weihnachten- Meine Güte- wie schnell die Zeit vergeht.

Genug geschwafelt ;-) 
Auch heute hat das Team StampinClub etwas für Euch vorbereitet.


Heute habe ich ein paar Knallbonbons in Naturoptik für Euch.
Letzte Woche habe ich Euch ja die LED-Schneemänner gezeigt.
Und da ich jetzt einen ganzen Wollknäuel hier herumliegen habe,
muß dieser natürlich verarbeitet werden.
Die einfachste Variante wäre sicherlich stricken- aber das mochte ich
schon in der Schule nicht.
Das Papier habe ich selbst in die Holzoptik gebracht.
Charlotte von Stampin´Up! hatte vor einiger Zeit ein Video dazu
gezeigt.
Das Knallbonbon habe ich erst seit ein paar Tagen und meine BigShot
wird derzeit ziemlich beansprucht.
Die Sterne und Bäume hatte ich noch in einer meiner Kruschelkisten.








So, ich hoffe Euch hat mein heutiger Beitrag gefallen- 
wenn ja, dann laß mir doch einen lieben Kommentar hier 
- würde mich freuen :-)

Wenn ihr gerade von Damaris Blog kommt, dann geht es nun weiter bei Susann.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim weiterhoppeln.

Jule macht einen kurzen "Boxenstop" *gg


Ich wünsche Euch noch einen schönen 3. Advent !

Eure Sabine





Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    mensch die Knallbonbons isn Holzoptik sind ja der Wahnsinn! Wow, super schön! Und so viel Arbeit!!
    Ganz liebe Grüße,
    °Dina°

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sehen echt klasse aus! :D

    Gruß und schönen 3. Advent,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sabine,
    nicht nur dein heutiger Beitrag gefällt mir, wie du weißt. Die Knallbonbons sind sowas von schön, in der Holtoptik. Was für eine Arbeit du dir gemacht hast. Respekt!!! Och, und der Hase, ist der süß.
    Und jetzt aber, du Liebe. Da hast du mich aber ganz schön überrascht. Gestern habe ich sooo schöne Post von dir bekommen. Das war eine riesen Freude. Wir waren schon auf dem Sprung zu einem Geburtstag, als der Postbote kam. Der süße Schneemann, ich habe mich so gefreut. Und sogar mein Mann hat gleich Vorschläge gemacht, wo er denn seinen Platz finden sollte. Ich danke dir von Herzen für diese wunderbare, wunderschöne, tolle Überraschung. Und dann noch von Rudolf und Dasher persönlich vorbei gebracht. Ich freue mich, wie ein kleines Kind. Lass´ dich mal ganz, ganz fest drücken, liebe Sabine. Danke, danke, ganz lieben Dank.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen 3. Advent.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen